Einträge von Andrej

Umfrage bestätigt: News4teachers erreicht die Menschen, die die Seite ansprechen soll

News4teachers hat sich 2019 als die reichweitenstärkste spezielle Nachrichtenseite für die Bildung in Deutschland etabliert. Wie die regelmäßigen Besucher unserer Seite wissen, berichten wir täglich frisch und (so gut wir können) journalistisch fundiert über alle bildungsrelevanten Themen – und das in der Regel sieben Tage die Woche. Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot von […]

Gehen Sie hin und wieder mal zum Arzt, um sich durchchecken zu lassen? Warum die PISA-Studie unverzichtbar ist – eine Gegenrede

DÜSSELDORF. Alle drei Jahre – zuletzt Anfang Dezember – bekommen Deutschlands Schüler attestiert, dass ihre Leistungen aus internationaler Sicht mehr oder weniger mäßig sind. Die PISA-Studie, 2001 sorgte ihr erstmaliges Erscheinen für den bereits sprichwörtlichen „PISA-Schock“, nervt seitdem mit wenig erbaulichen Befunden zum deutschen Bildungssystem. Aber ist sie deshalb überflüssig, wie der renommierte Psychologe und […]

Für die Grundschulen ist kein Geld da, das Gymnasium wird gepäppelt – wie Schwarz-Gelb die Zukunft verspielt

DÜSSELDORF. In keinem anderen Bundesland ist der Lehrermangel an den Grundschulen so gravierend wie in Nordrhein-Westfalen. Kein Bundesland hat so viele leistungsschwache Schüler wie Nordrhein-Westfalen. Trotzdem päppelt die schwarz-gelbe Landesregierung vor allem die Gymnasien. Eine Analyse von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. An den Grundschulen Nordrhein-Westfalens sollten nach dem Willen von Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) weitere 650 […]

didacta Digital: In Österreichs Schulen ist der Computer-Einsatz (fast) schon normal – ein Vorbild?

LINZ. Die größte Bildungsmesse der Welt, die deutsche “didacta”, hat einen neuen Ableger: die “didacta Digital Austria”. Die Alpenrepublik präsentiert sich – abseits der aktuellen politischen Wirren – als überaus empfänglich für Innovationen, die mithilfe der IT in die Schulen getragen werden. Ein Vorbild für Deutschland? Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz kam doch nicht. Auch Bildungsminister […]

Die Agentur für Bildungsjournalismus – auf der didacta Digital Austria präsent

Die Agentur für Bildungsjournalismus erreicht mit ihren Medien monatlich mehrere Hunderttausend Leserinnen und Leser aus dem Bildungsbereich. Keine andere Kommunikationsagentur um deutschsprachigen Raum kennt die Branche so gut wie wir. Sie möchten Zielgruppen in der Bildung ansprechen? Wir erreichen sie für Sie! Sprechen Sie uns an – gerne auch in der kommenden Woche vom 23. […]

Der Digitalpakt kommt – doch die Technik allein wird wenig bringen

Ein Kommentar von Andrej Priboschek, Leiter der Agentur für Bildungsjournalismus – aktuell auf didacta-digital.de Der Digitalpakt ist, wissenschaftlich ausgedrückt, eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung für einen zukunftsgewandten digitalen Unterricht. Ohne IT, klar, läuft nichts. Der Technikeinsatz allein verbessert aber auch noch nichts. Wer unter Digitalisierung versteht, die alten Schulbücher im PDF-Format auf den Bildschirm […]

Die Agentur für Bildungsjournalismus – auf der didacta mit eigenem Auftritt präsent

Die Agentur für Bildungsjournalismus erreicht mit ihren Medien monatlich mehrere Hunderttausend Leserinnen und Leser aus dem Bildungsbereich. Keine andere Kommunikationsagentur in Deutschland kennt die Branche so gut wie wir. Sie möchten Zielgruppen in der Bildung ansprechen? Wir erreichen sie für Sie! Sprechen Sie uns an – gerne auch auf der didacta! Was präsentieren wir auf […]

Auf dem Holzweg: Warum das von der GPRA geforderte Curriculum für Digitale Bildung mehr schadet als nutzt

Von Andrej Priboschek Immer noch herrscht die Vorstellung vom Schulsystem als Maschine vor, in die man möglichst viel hineinstopfen muss, um viel herauszubekommen. Das funktioniert aber nicht. Schon gar nicht bei der Digitalen Bildung.   Unsere Kinder und Jugendlichen kommen in der Schule kaum mit Digitaler Bildung in Kontakt – ein unbestreitbar dramatischer Befund für […]

Wozu ist Inklusion in der Schule überhaupt gut?

Von Andrej Priboschek Keine Frage: Die Inklusion in der Schule ist ein Reizthema. In die – berechtigten – Debatten um unzureichende Bedingungen oder die konkrete Ausgestaltung mischen sich in jüngster Zeit allerdings immer öfter Forderungen, die Inklusion (wie G8) komplett zurückzudrehen. Mal abgesehen davon, dass sich Deutschland zur Inklusion international verpflichtet hat (anders als zu […]

Der Digitalpakt wird zum Desaster

Von Andrej Priboschek Der Digitalpakt für die Schulen in Deutschland schien gestern noch vom Bundestag in trockene Tücher gebracht worden zu sein. Heute ist klar: Das Projekt steht vor dem Aus, vorerst jedenfalls. Immer mehr Bundesländer weigern sich, die vorgelegte Grundgesetzänderung im Bundesrat abzusegnen. Das ist ein Debakel für Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Die Woche endet […]